• Facebook

  • Wettbewerbe

  • Infos

  • Social Media

  • Youtube Twitter Google+ Email




FC Basel



Aktuelle News Kader Ergebnisse Statistiken

Durchwachsene Saison bei Basel - Erfolgt der krönende Abschluss?

10.08.2017 - 10:07 von Lucas Schönauer

Ein etwas überraschender Wechsel hat vor der Saison stattgefunden. Lucas Schönauer, langjähriger Trainer der BFL, ist vom großen FC Bayern in die Schweiz nach Basel gewechselt. Aus geheimer Quelle kam hervor, dass er während der Sommerpause viel auf Achse war, sodass er kein Feedback auf die Vielzahl der Anfragen gab. Letztendlich lag die Entscheidung zwischen Augsburg und Basel, wobei er letzteres auswählte.
Das Ziel vor der Saison war ganz klar die Meisterschaft, die auf den letzten Metern leider "versemmelt" wurde. Ein sehr unglückliches Aus im Pokal Viertelfinale, nachdem man eine Runde zuvor sogar den großen FC Chelsea mit Coach Friedrich besiegte.
Der Aufstieg ist fix, die Euro League vor dem Abschied ins Ferne zu gewinnen wäre ein Traum! Klar ist Basel der Underdog, jedoch braucht sich die Offensive um Stürmer-Start Doumbia nicht verstecken, lediglich die Abwehr sei da Problem!
Wohin es Wandervogel Schönauer zieht ist zum aktuellen Stand der Dinge ungewiss, jedoch weiß man aus der Vergangenheit, dass er offen für so manches Experiment ist! 13 Saisons dabei, der 10 Verein ... Eines ist klar, mit seinem 12 Verein möchte Schönauer die 1.000 Punkte in seiner Trainer-Karriere knacken!!!
Zum Schluss noch ein paar persönliche Wort von Schönauer:
Ich bin seit einer gefühlten Ewigkeit in der BFL präsent und ziehe meinen Hut von allen Personen, die die FIFA-Liga organisieren! In erster Linie auch an meinen Schweizer Kumpel Denny Hilpert, der das Baby vor zig Jahren ins Leben gerufen hat!
In der Vergangenheit gab es immer wieder Leute, die "keinen Bock" haben, wenn Sie mal verlieren, usw. .... Jungs, früher hat das ohne Probleme geklappt. Es geht um´s Zocken, Spaß haben und in erster Linie um den RESPEKT gegenüber den verantwortlichen Personen! Bitte schaut ein wenig darauf ;) Ansonsten auf eine erfolgreiche Saison 16 mit dem neuen FIFA 18!!


Der nächste Schweizer. Meyer zieht nach!

06.03.2015 - 20:30 von Denny Hilpert

Anscheinend hat es die BFL mit der Schweiz nun: Der nächste Clou mit der Neutralitätsmacht. Michael Meyer unterschreibt einen neuen Vertrag in Basel und somit bleibt der FC in der BFL vertreten. Experten hatten diesen Club bereits abgeschrieben, aber nun macht es Meyer mit seiner Lizenz für die BFL wieder möglich. Die Fans freuen sich schon heute auf spannende Spiele im ihrem schnuckeligen St.Jakobs Park. Aktuell steht das Team und der Trainer noch nicht in der Saison-Vorbereitung, da ja hier in Basel bald die "Baselworld" beginnt. Hier werden sich sicherlich die Spieler und Trainer einige Uhren und Schmuck von scharfen Blondinen präsentieren lassen. Der Trainer sagt zwar, dass er nur wegen der Wertsachen herkomme, allerdings kann man ihm das nicht abkaufen. Beim Interview fällt uns doch immer wieder auf wie er mit unserer BFL-Pressespecherin flirtet.


BFL-Check "Was macht eigentlich Basel?"

13.01.2015 - 21:50 von Philipp Beck

Die BFL-Ligen 1-4 befinden sich im Endspurt! In der Zweiten Liga ist die "alte Dame" bereits Meister, Marco Sturm in Liga 3 redet schon vom Abstieg in Liga 4, in Liga 1 gibt es ein spannendes Saisonfinale um den Meistertitel und Coach "Paffe" Pfaffenberger droht mit Kündigung! All diese Meldungen verlieren an Wichtigkeit, wenn man sich dem aktuellen TOP-Thema der BFL annimmt! Der FC BASEL im BFL-Check! Facts: FC Basel, 4.BFL, EL-Teilnehmer, STAR-Coach Stefan Dascalu Von Endspurt kann man in Basel nun wirklich nicht reden! Die Liga befindet sich zurzeit im 11 Spieltag (von 13) das heißt jede Mannschaft hätte bis heute zumindest 20 Spiele absolviert haben müssen! Die Jungs aus der Schweiz befinden sich anscheinend seit dem 6 Spieltag im Trainingslager (12 Spiele). Wo sie sich zurzeit aufhalten lässt sich nur vermuten! Aufgrund des schlechten Funkkontakts vermutet man die Schweizer irgendwo in der Karibik! Ist aber alles halb so wild, ist ja nur der Ligabetrieb... Nun kommt aber die Spitze des Eisberges: Der FC Basel ist diese Saison Teilnehmer an der EL. Auch hier befindet sich die Mannschaft von Dascalu 4 Spieltage im Rückstand. Die ganze EL- wartet nur auf die Schweizer. Aus Italien werden sogar schon Stimmen laut, dass es an Wettbewerbsverzerrung grenze. Auf die Leitung der BFL kommen nun harte Stunden und Tage zu, da die Stimmen aus den Trainerkreisen immer lauter werden, das es so etwas nicht geben kann und darf! alle Trainer wünschen sich einen reibungslosen Ablauf der BFL.
Aber was nun? Man kann nur spekulieren. Rauswurf; Strafe, werden die Spiele noch 2015 ausgetragen, oder überschneidet sich die Winter EL mit der Sommer EL?
Kommt es am Ende vielleicht noch ganz anderes und die Spiele werden doch noch stattfinden (wofür nur eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht).
Auch neue Trainer sind angeblich schon in Basel gesichtet worden, der Präsident will sich aber auch nicht zu derzeitigen Aufenthaltsort äußern, ganz einfach, er weiß es nicht!

Fazit: Was macht eigentlich Basel? Keiner weiß näheres!